3. Spitaleintritt

Sie treten am Vortag der Operation in die Klinik ein. Bitte bringen Sie alle Unterlagen mit, die Sie vorab erhalten haben. Die genaue Eintrittszeit können Sie am Vortag bei der Patientenaufnahme der Klinik Beau-Site erfahren. Am Nachmittag des Eintrittstages werden gegebenenfalls noch weitere Untersuchungen, wie eine Blutentnahme oder eine Röntgenaufnahme, stattfinden. Das Pflegeteam informiert Sie bei Eintritt. Falls Sie das Bedürfnis haben, gibt es auch die Möglichkeit, Ihnen kurz die Intensivpflegestation zeigen.

Chirurgen

Der zuständige Chirurge wird Sie am Eintrittstag im Zimmer begrüssen und auf allfällige Fragen eingehen.

Pflege

In der Klinik bieten wir das Bezugspflegekonzept an. Das heisst, Sie erhalten während des Spitalaufenthaltes eine Pflegefachperson zugeteilt, die für Sie und Ihren Pflegeprozess verantwortlich ist. Nach der Operation wird Ihnen die für Sie zugeteilte Pflegefachperson vorgestellt.

Klinische Behandlungsspezialistin

Sie haben Ihre klinische Behandlungsspezialistin bereits persönlich beim präoperativen Gespräch kennengelernt. Sie wird Sie auch am Eintrittstag besuchen und ist für Sie bei noch offenen Fragestellungen oder Unsicherheiten da.

Anästhesie

Am Eintrittstag besucht Sie die zuständige Anästhesieärztin / der zuständige Anästhesiearzt und bespricht mit Ihnen die bevorstehende Narkose.

Allgemeine Innere Medizin

Während des gesamten Spitalaufenthaltes werden Sie zusätzlich zum chirurgischen Team von einer Ärztin / einem Arzt, der sich um medizinische Fragen zum Allgemeinzustand kümmert, betreut.

Physiotherapie

Am Eintrittstag lernen Sie erste Atemübungen kennen. Sie erlernen diese bei einer Ateminstruktion durch die Physiotherapie.